Die Grenzen zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit, Gradlinigkeit und Experimentellem, Zeitgeist und Zeitlosigkeit schmelzen. Der Mensch definiert seine eigenen Grenzen.

Jeder bestimmt, wie feminin oder maskulin er sich kleiden möchte.  Das Geschlecht steht nicht über dem Geschmack. Das normative Moment der Geschlechterrollen bestimmt nicht über das Individuum.

Unisex wird zu Multisex. Schamlos gelassen.

1 - 23 von 23 Artikel

Designer

Lieferanten

Kein Lieferant

Shop Bewertung